5. Februar 2017

Am 5. Februar 2017 hat eine Abordnung der Blaskapelle Raisting die tollkühnen Athleten beim Fassdaubenrennen in Ruhpolding angefeuert. Auch ein Musiker (unser Thomas) hat sich waghalsig den fast senkrechten Hang hinuntergestützt nur auf 2 Fassdauben unter den Füßen, die mit 2 Lederriemen an den Schuhen befestigt waren. Die aerodynamische Lederhose und der volle Körpereinsatz – vor allen Dingen beim Abbremsen im Ziel – haben ihn weit nach vorne gebracht in der A und B Note. Zum Sieg hat’s leider nicht ganz gereicht, aber eine Gaudi war’s allemal. Die Ruhpoldinger haben die Raistinger Anfeuerungs-Blaskapelle kennengelernt und alle sind wohlbehalten wieder heimgekommen.

Schreiben Sie einen Kommentar