Blaskapelle Raisting Gruppenbild

Nächste Auftritte:

So 18.09.22 Trachten- und Schützenumzug in München, Oktoberfest
Mo 03.10.22 Dreschtag Glentleiten in Freilichtmuseum Glentleiten
So 16.10.22 Raistinger Kirchta mit Kirchtahutschn in Raisting, Beckadisi-Stadl mehr...

Social Media:

Blaskapelle Raisting Fanpage auf Facebook/Instagram:
   
Über diese Seite bei folgenden Social Diensten schreiben:
     

RSS-Feed

Abonnieren Sie alle Newsbeiträge via RSS-Feed oder Atom

Blaskapelle Raisting - Blasmusik aus Oberbayern

19. Mai 2022

Foto © Bayerische Staatskanzlei

Am 06. Mai 2022 machte Ministerpräsident Markus Söder einen Baustellenbesuch am Radom in Raisting. Das Radom ist seit 2009 ein Industriedenkmal von herausragender nationaler Bedeutung, siehe auch Wikipedia Artikel. 2020 wurde die Hülle beschädigt, die Presse titulierte „Radom geplatzt“. Im Herbst 2021 wurde die Hülle aufwendig ersetzt und soll nun am 01. Juli 2022 wieder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Den Musikverein Raisting e.V. freute es sehr für den Ministerpräsidenten des Freistaates Bayern, Herrn Markus Söder, spielen zu dürfen. Passend zur Erdfunkstation bzw. Satellitenantenne Radom spielte der Musikverein Raisting e.V. im Radom mit mehr als 4s Nachhall den Titel „Also sprach Zarathustra (Op. 30)“ von Richard Strauss in einer Bearbeitung für Blasorchester. Das Werk „Also sprach Zarathustra“ wurde auch durch den Film „2001 – Odyssee im Weltraum“ bekannt, bei dem es in der Einleitung als zentrales Motiv zur Geltung kommt. Danach spielte der Musikverein draußen den „Bozner Bergsteigermarsch“ und durfte noch ein Gruppenfoto mit dem prominenten Besuch machen bevor dieser zur nächsten Baustelle im Landkreis weiterfuhr.

Foto © Ralf Ruder

v.l.n.r.: Dirigent Christoph Drissl, Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Ministerpräsident Markus Söder, 1. Bürgermeister Gemeinde Raisting Martin Höck; Foto © Ralf Ruder

 

Foto © Bayerische Staatskanzlei

30. Dezember 2021


Da das traditionelle Neujahranspielen in Raisting anläßlich der Covid-19 Pandemie leider schon zum zweiten Mal ausfallen musste, haben die Musiker des Musikverein Raisting e.V. im Dezember 2021 jeweils einzeln Videos mit Wünschen für das neue Jahr 2022 aufgenommen. Im Hintergrund des Videos ist der Fliegermarsch von Hermann Dostal zu hören, eingespielt auch vom Musikverein Raisting e.V.

Auch wenn wir in diesem Jahr nicht persönlich zu Ihnen kommen können, haben Sie die Möglichkeit die Kapelle zu unterstützen. Ihre Spenden kommen ausschließlich der Jugendarbeit des Vereins zugute.

Kontoverbindung: Musikverein Raisting e.V.
IBAN: DE59 7039 0000 0004 0331 32
BIC: GENODEF1GAP VR-Bank Werdenfels eG
Verwendungszweck: Neujahranspielen 2021

Ganz besonders freuen wir uns darüber, wenn Sie Mitglied in unserem Verein werden. Mit Ihrem Beitrag von derzeit 6€ pro Jahr unterstützen Sie die professionelle musikalische Ausbildung des Nachwuchses und tragen aktiv zum kulturellen Leben in Raisting bei.
Das Anmeldeformular finden Sie hier: www.blaskapelle-raisting.de/beitritt

Bleiben Sie gesund!

30. September 2021

Der Musikverein Raisting e.V. veranstaltet ein Open Air Konzert am Maibaum in Raisting am Sonntag 10.10.2020 um 14 Uhr. Da das Konzert Corona-bedingt Open Air – unter freiem Himmel – durchgeführt wird, findet es nur bei schönem Wetter statt. Es werden Stühle und Bierbänke aufgestellt, so dass sich die Konzertteilnehmer setzen können für die Dauer des Konzerts. Es wird ein Corona-Hygienekonzept erarbeitet und unter www.blaskapelle-raisting.de/Hygienekonzept-MVR-Open-Air-Konzert-2021.pdf veröffentlicht. Bei diesem Konzert unter freiem Himmel sind höchstens 1000 Besucher zugelassen, 200 werden erwartet wie letztes Jahr. Die Fläche ist ausreichend groß, dass die Mindestabstände eingehalten werden können.

Dirigent Christoph Drissl hat ein abwechslungsreiches Programm mit den Musikern einstudiert: Von klassischer Symphonischer Blasmusik (Le Nozze Veneziane von Alfred Bösendorfer), bayerische Stücke (Musikantenparade Edition Ernst Mosch oder Im Eilschritt nach Sankt Peter von Martin Scharnagl) bis hin zu modernen Klassikern wie „Frozen (Highlights from)“ aus dem Disneyfilm „Eiskönigin“ ist alles dabei.

Los geht’s bei schönem Wetter am Sonntag 10. Oktober um 14 Uhr am Maibaum in Raisting bei freiem Eintritt.

16. Februar 2021

Aufgrund der Corona Pandemie hat sich der Musikverein Raisting e.V. entschlossen die für 7. März 2021 geplante Jahresmitgliederversammlung auf den Sommer zu verschieben. Die Vorstandsmitglieder diskutierten zwar eine Durchführung mittels Videokonferenz, entschieden sich aber für eine Verschiebung auf voraussichtlich Sommer 2021 und hoffen, dass bis dahin wieder Präsenzversammlungen möglich sind. Die Mitglieder des Musikvereins werden per Brief benachrichtigt, sobald ein neuer Termin feststeht.

29. Dezember 2020


Da das traditionelle Neujahranspielen in Raisting anläßlich der Covid-19 Pandemie ausfallen musste, haben die Musiker des Musikverein Raisting e.V. im Dezember 2020 jeweils einzeln Videos mit Wünschen für das neue Jahr 2021 aufgenommen. Im Hintergrund des Videos ist der Fliegermarsch von Hermann Dostal zu hören, eingespielt auch vom Musikverein Raisting e.V.

Auch wenn wir in diesem Jahr nicht persönlich zu Ihnen kommen können, haben Sie die Möglichkeit die Kapelle zu unterstützen. Ihre Spenden kommen ausschließlich der Jugendarbeit des Vereins zugute.

Kontoverbindung: Musikverein Raisting e.V.
IBAN: DE59 7039 0000 0004 0331 32
BIC: GENODEF1GAP VR-Bank Werdenfels eG
Verwendungszweck: Neujahranspielen 2021

Ganz besonders freuen wir uns darüber, wenn Sie Mitglied in unserem Verein werden. Mit Ihrem Beitrag von derzeit 6€ pro Jahr unterstützen Sie die professionelle musikalische Ausbildung des Nachwuchses und tragen aktiv zum kulturellen Leben in Raisting bei.
Das Anmeldeformular finden Sie hier: www.blaskapelle-raisting.de/beitritt

Bleiben Sie gesund!

24. Dezember 2020


Da wir zurzeit leider keine Proben und Auftritte spielen dürfen wegen der Covid-19 Pandemie, haben einige Musiker der Blaskapelle Raisting jeweils daheim mit den im eigenen Haushalt Lebenden ein kleines Video aufgenommen während sie das Lied „Oh Du fröhliche“ spielen. Zusammengeschnitten ist das unser Gruß am Heiligen Abend, Weihnachten 2021.

Alles Gute und bleibt gesund.

3. Oktober 2020

UPDATE vom Sa Abend: Konzert morgen findet nach derzeitigem Stand statt, da der Wetterbericht keinen Regen ansagt. Drückt uns die Daumen und kommt bitte gut warm angezogen, denn es sind nur 10°C angesagt. Wir freuen uns auf Euch!

Der Musikverein Raisting e.V. veranstaltet ein Open Air Konzert am Maibaum in Raisting am Sonntag 11.10.2020 um 14 Uhr. Da das Konzert Corona-bedingt Open Air – unter freiem Himmel – durchgeführt wird, findet es nur bei schönem Wetter statt. Ersatztermin wäre der So 18.10.2020. Es werden Stühle und Bierbänke aufgestellt, so dass sich die Konzertteilnehmer setzen können für die Dauer des 1h Konzerts. Es wurde ein ausführliches Corona-Hygienekonzept erarbeitet und unter www.Blaskapelle-Raisting.de/hygiene veröffentlicht. Bei diesem Konzert unter freiem Himmel sind höchstens 200 Besucher zugelassen. Die Fläche ist ausreichend groß, dass die Mindestabstände eingehalten werden können.

Dirigent Christoph Drissl hat ein abwechslungsreiches Programm mit den Musikern einstudiert: Von klassischer Symphonischer Blasmusik (Songs from the Catskills von Johan de Meij), bayerische Stücke (Polka Ehrenwert von Martin Scharnagl) oder Konzertmärschen (Florentinermarsch von Julius Fučík) bis hin zu modernen Klassikern wie „Shut Up and Dance“ ist alles dabei.

Los geht’s bei schönem Wetter am Sonntag 11. Oktober um 14 Uhr am Maibaum in Raisting bei freiem Eintritt.

28. Februar 2020



 
Zum 15. Jubiläumsjahr der Freundschaft der Blaskapelle Raisting mit dem Karnevalsverein Schwere Artillerie Linz fuhren 16 Musiker aus Raisting nach Linz am Rhein. Linz am Rhein liegt bei Köln und pflegt den Karneval mit Prinz und vielen Korps. Die Musiker wurden herzlich am Bahnhof in Linz vom Commodore Frank Fossemer und den Schweren Artilleristen empfangen, bestens verpflegt und untergebracht. Bei so viel Gastfreundschaft haben sich die Raistinger nicht lumpen lassen und brachten nun schon zum 3. Mal die „Urusa“ mit, ein 10 Meter langes und 4m hohes selbst gebautes Wikingerschiff. Am Sonntag fand die traditionelle Rathauserstürmung mit Übergabe des Stadtschlüssels an Prinz Hajo I. und die Verhaftung des ersten Bürgermeisters durch die Karnevalskorps statt:

  • Elferrat Linz 1971 e.V.
  • Funkencorps Blau-Wiess 1968 e.V.
  • Funken-Korps Schwere Artillerie rut-wiess Linz 1939 e.V.
  • Husarencorps Grün Weiss 1965 e.V.
  • Linzer Möhnen 1929 e.V.
  • Stadtsoldaten Rut Wieß 1934 e.V.
  • Tanzcorps Rote Husaren 1955 e.V.
  • Linzer Hunnen 1989 e.V.

Schwer beladen mit Wurfmaterial, was rheinländisch aus „Kamelle“ und traditionell bayerisch – wie könnte es anders sein – aus Würsten und Brezn bestand, ging es für die Raistinger am Rosenmontagsumzug durch die engen Gassen der Altstadt von Linz. Für die vielen Zuschauer, Kinder und Linzer Jecken war der Umzug eine wahre Freud. Bayerische Botschafter im Rheinland einmal anders, nicht plündernd wie die ursprünglichen Wikinger sondern mit viel Herz, Freud und Blasmusik.

Auch die Perspektive vom erhöhten Schiff und das Gefahren-Werden statt zu Fuß zu gehen, war für die beim Bezirksmusikfest 2019 in Raisting marscherprobten Musiker eine dankbare Abwechslung.

Am Dienstag gings per Zug wieder zurück in die Bayerische Heimat – ins Satellitendorf Raisting.

28. Februar 2020

Dieses Jahr viele junge Rehlein und auf dem Jägerstand oben bzw. im zweiten Bild rechts der Dirigent als Jäger. Musikverein Raisting spielt den traditionellen Faschingsball „Trachtengungl“ im Gasthof zur Post in Raisting.

5. Februar 2020


Vielen Dank an die Raistinger Bürger für die Spenden beim Neujahranspielen. Dadurch können wir u.a. die Nachwuchsausbildung unterstützen. Der Musikverein Raisting wünscht ein gutes neues Jahr 2020.